Chocosnaps med Klementin

Chocosnaps med Clementin

Weihnachten ist zwar schon vorbei, aber noch gibt es überall Clementinen bzw. Mandarinen zu kaufen, weshalb es höchste Zeit wird, ein paar Worte zu diesem ausgezeichneten Drink zu verlieren, bevor man wieder lange Zeit warten muss. Der Chocosnaps med Klementin ist ein Drink, auf den mich abermals das Mixology-Magazin aufmerksam gemacht hat. Er ist eine Erfindung des Kopenhagener Barmanagers Hardeep Singh Rehal und offenbar in der Bar 1105 in der dänischen Hauptstadt in den Wintermonaten überaus beliebt. Meine Neugier wurde vor allem durch die Verwendung von Clementinen geweckt, denn diese Zitrusfrucht sieht man tatsächlich eher selten in einem Cocktail. Zudem erfordert die Zubereitung etwas Vorausplanung und so habe ich mir gedacht, dass dieser Drink doch mal ein netter Cocktail für den Weihnachtsabend wäre, was ich daher auch prompt auszuprobieren beschloss – aber keine Sorge: Auch im neuen Jahr dürfte er einen kaum geminderten Genuss versprechen.

Die Kombination von Clementinen mit Schokoladen-Thymian-Aquavit ist eine ausgezeichnete Idee, auf die man erst einmal kommen muss. Bereits aus dem Glas strömt einem weihnachtlicher Duft entgegen und man bekommt sofort Lust, einen Schluck zu versuchen. Der Drink überzeugt geschmacklich absolut: Zunächst schmeckt man deutliche Schokoladennoten heraus, die von einer ganz feinen Thymiannote begleitet werden, während der Eindruck unmittelbar darauf sich vor allem auf die Clementinenseite verlagert. Der Zitronensaft fängt hier eine all zu gewaltige Süße gekonnt auf und unterstreicht die Zitrusfrische des Cocktails. Im Abgang kommt vor allem der Kümmel des Aquavit durch, der sich unerwartet harmonisch ins Gesamtbild einfügt. Cosy wintertime in a glass!

Rezept (gemäß der Angaben auf der Mixologywebsite, Link: s.o.):

50 ml hausgemachter Schokoladen-Thymian-Aquavit*
40 ml frischer Clementinensaft
20 ml Zuckersirup (1:1)
10 ml Zitronensaft

*Schokoladen-Thymian-Aquavit
1000 ml Aquavit
100 g Bitterschokolade, in Stücken
10 g Rohrzucker
3 Zweige Zitronenthymian (alternativ normalen Thymian – bei meiner Zubereitung habe ich normalen Thymian verwendet, schmeckte super. Beizeiten werde ich auch die zitronigere Variante ausprobieren!)

Alle Zutaten miteinander kombinieren und in einem luftdichten Gefäß für 4-5 Tage ziehen lassen. Regelmäßig schütteln. Nach 4-5 Tagen durch ein Passiertuch abseihen und kühl lagern.

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Shaker geben und mit Eiswürfeln ca. 10-20 Sekunden (15-20 Mal) schütteln. In das vorgekühlte Cocktailglas auf Eiswürfel abseihen.

Glas:

Tumbler

Garnitur:

ein kleines Stück Bitterschokolade und ein Zweig Zitronenthymian

4 thoughts on “Chocosnaps med Klementin

  1. So, gestern bin ich endlich dazu gekommen, diesen Drinks zu mixen. Den Schokoladen-Thymian-Aquavit habe ich exakt nach deinem Rezept hergestellt, allerdings jeweils die halbe Menge und mit einem Jubiläums Aquavit.

    Beim Drink selbst hatte ich erstmal nur ein cl Zuckersirup genommen, da meine Klementinen wirklich ausgesprochen süß waren. Das hat sehr gut gepasst.
    Das hier ist wirklich ein außergewöhnlich guter Cocktail, für den sich der Aufwand lohnt. Danke für das Rezept.

    • Das finde ich auch! Er gehört jetzt für mich jedes Jahr fest zur Weihnachtszeit dazu! Und so viel Aufwand ist es ja im Endeffekt auch gar nicht. Es freut mich, dass er Dir gefällt!

  2. Pingback: Spicy Christmas Smash | Galumbi

  3. Pingback: Pure Spirits: Choya Umeshu Gold Edition & The Chrysanthemum Prince | Galumbi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.