Waldmeister Highball

Waldmeister – ein Kraut, das zwar jeder kennt, welches aber nur recht selten verwendet wird. Wenn man nun auch noch die Mai- oder Waldmeisterbowle wegstreicht, spielt er mit einem Schlag eigentlich fast überhaupt keine Rolle mehr. Klar, man meint, den typischen Waldmeistergeschmack zu kennen, doch abseits der eben genannten Maibowle denkt man da wohl unbewusst vor allem an das industrielle Waldmeisteraroma und weniger an die authentischen Aromen der Pflanze.

Natürlich kann und will ich hier nicht das Rad neu erfinden, weshalb ich mit meinem Waldmeister Highball, den ich hier heute vorstellen will, auch nicht gänzlich aus dem Schatten der Maibowle entfliehen kann, sehr wohl will ich aber zeigen, was für einen schönen, erfrischenden Sommerdrink man z.B. mit Waldmeister zubereiten kann. Dafür habe ich etwas Vestal Vodka für 32 Stunden mit frischem Waldmeistergrün (ohne Blüten) infundiert. Der feine, blass-grüne Waldmeistervodka wird dann mit etwas Supasawa, Zuckersirup und weißem Portwein in ein Highballglas gegeben und mit Sodawasser aufgegossen. Das war es auch schon. Achja: Ich habe mich hier bewusst gegen eine irgendwie geartete Färbung des Drinks entschieden. Mir ist zwar bewusst, dass die meisten Menschen bei Waldmeister eine tiefgrüne Farbe erwarten, diese ist aber letztlich auch nichts anderes als eine Folge der allgemeinen Prägung durch industrielle Wackelpuddings und Co.

Rezept „Waldmeister Highball“:

4,5 cl mit Waldmeistergrün infundierter Vestal Blended Potato Vodka (s.u.)
1,5 cl Weißer Portwein (“Doce”)
1,5 cl Supasawa
0,75 cl Zuckersirup
Sodawasser

mit Waldmeistergrün infundierter Vestal Vodka: auf 250 ml Vestal Blended Potato Vodka eine kleine Hand voll Waldmeistergrün ohne Blüten geben und für 32 Stunden infundieren lassen. Schließlich das Waldmeistergrün herausnehmen und in eine kleine Schraubflasche füllen.

Zubereitung: Zunächst alle Zutaten (inklusive der Garnitur, s.u.) bis auf das Sodawasser in ein mit einem Eiskeil gefülltes Glas geben und kurz verrühren. Zuletzt mit Soda toppen.

Glas: Highball

Garnitur: Ein Zweig Waldmeistergrün

Bezugsquellen: Im Fachhandel oder online.

One thought on “Waldmeister Highball

  1. Pingback: Kno Creek Rye & Yesterday, Today and Amaro - Galumbi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.