Cookie or Gumdrop

Die Tendenz, besonders hochwertige Spirituosen eher in Drinks einzusetzen, in denen sie eine besonders herausstechende Rolle bekleiden und nicht von anderen Zutaten überdeckt werden, liegt auf der Hand. Schnell ist man da verleitet, irgendeinen Twist auf einen Old Fashioned zu kreieren und auch ich spüre schnell diesen Reflex und habe das in der Vergangenheit auch oft getan. Doch manchmal sind es auch etwas kompliziertere Drinks, welche mit Anspruch und einer eher kleineren Zielgruppe, in denen eine Spirituose zu glänzen vermag.

So ging er mir mit dem von mir sehr geschätzten Booker’s Kentucky Straight Bourbon und dem heutigen Cocktail. Er ist im Grunde ein Konglomerat aus verschiedenen Ideen und Rezepturen, die mir allesamt sehr munden. Ein bisschen Toronto, ein bisschen Negroni oder gar Eeyore’s Requiem, ein bisschen Spontanität und eine Vorliebe für bittere Drinks waren die entscheidenden Zutaten bei der Entstehung dieses Cocktails. Ich habe ihn kurzerhand auf den Namen „Cookie or Gumdrop“ getauft. Das mag vielleicht zunächst ein bisschen komisch wirken, denn nach Keksen und Gummibonbons schmeckt in diesem Cocktail gar nichts. Der Name geht vielmehr auf ein Zitat des amerikanischen Dichters James Broughton zurück, welches ich besonders mag und an das ich schlicht aufgrund der komplexen Bittertöne des Drinks denken musste:

If bitterness wants to get into the act, I offer it a cookie or a gumdrop.

Aber zurück zum eigentlichen Cocktail: Der Cookie or Gumdrop besticht mit einer aromatischen Mischung aus Bourbon, Amer Picon, Cynar, Mondino Amaro Bavarese und einer Idee Fernet Branca. Klar, wer sich mit Spirituosen auskennt, der wird nun bereits ahnen, was einen hier erwartet: ein vielschichtiger Drink voll knackiger Bitteraromen, der wohl unter die Kategorie „Drinker’s Drink“ fallen dürfte. Sicherlich kein Cocktail, den Freunde süßer Geschmacksschmeicheleien sich mixen oder ihn bestellen sollten. Wer aber die Welt der Bitterliköre und auch einen guten Bourbon zu schätzen weiß, der wird von dem Zusammenspiel hoffentlich so begeistert sein, wie ich es bin.

Rezept „Cookie or Gumdrop“:

4 cl Booker’s Kentucky Straight Bourbon
2,25 cl Amer Picon
1 cl Mondino Amaro Bavarese
0,75 cl Cynar
1 Barlöffel Fernet Branca

Zubereitung: Alle Zutaten auf Eis kalt rühren und ins vorgekühlte Glas abseihen.

Glas: Coupette

Garnitur: Orangenzeste

Bezugsquellen: Im Fachhandel oder online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.