Tranquil Turtle

Heute habe ich im Grunde wenig zu erzählen, außer dass ich neulich einen sehr schönen Drink gemixt habe, dessen Rezept ich hier gern teilen würde. Die Idee dazu kam mir, als ich meinem kleinen Sohn beim Einschlafen zugesehen habe, während das türkisblaue Lichtspiel einer Meeresrauschen erzeugenden Plüschschildkröte den Raum erfüllte. Die Schildkröte nennt sich „Tranquil Turtle“ und nachdem die „Mission Einschlafen“ erfüllt war, habe ich schlicht einen Drink dieses Namens kreiert.

Es ist ein sehr frischer und spritziger Cocktail auf der Basis verschiedener Zitrusaromen, die mit trockenem Tonic „aufgefizzt“ werden. Ein türkisblauer Fizz, der auch vielen Gin & Tonic-Trinkern schmecken dürfte. Und wenn man zu viele davon trinkt, hat er ganz sicher auch den gleichen Effekt wie die Tranquil Turtle in Schlaf- bzw. Kinderzimmer. Achja: Im Drink ist Blue Curacao enthalten, zwar der Senior Blue Curacao of Curacao, aber eben Blue Curacao… Ich will es nur erwähnt haben… 🙂

Rezept „Tranquil Turtle“:

3,5 cl Dry Gin (z.B. Cotswolds)
2,5 cl Faude Feine Brände Bergamotte aus Kalabrien
2 cl Zitronensaft
1,25 cl Senior Blue Curacao of Curacao
1 cl Zuckersirup
2 Dashes The Bitter Truth Tonic Bitters
Tonic Water

Zubereitung: Alle Zutaten bis auf das Tonic Water auf Eis kräftig schütteln und in ein mit Eiswürfeln gefülltes Glas abseihen. Zuletzt mit Tonic Water floaten.

Glas: D.O.F.-Tumbler oder Highball (ich habe mich für das Revolution-Glas von Jakobsendesign entschieden)

Garnitur: keine

Bezugsquellen: Im Fachhandel oder online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.