Spiced TNT

Gin & Tonic hat sein Dasein als Getränk älterer britischer Herrschaften natürlich längst überwunden und auch ist ein Gin & Tonic in den Bars des Landes nicht mehr das Nischenprodukt, das es einmal war. Vorbei sind die Zeiten als man 2 cl Gin mit massenweise Tonic in einem Longdrinkglas serviert bekommen hat. Das Gegenteil ist inzwischen der Fall: Gin & Tonic ist eine Wissenschaft für sich geworden und die Zahl an Gins und Tonics ist nicht einmal mehr im Ansatz überschaubar. Doch Gin ist natürlich nicht die einzige Spirituose, die mit Tonic harmoniert. Schon einmal einen Tequila & Tonic probiert?

Tequila bzw. Mezcal besitzt meiner Meinung nach mit das größte Potential, in den Bars Europas zum nächsten Dauerbrenner zu werden. Viel zu lange war viel zu wenig darüber hier bekannt und allmählich schwappt immer mehr von der Vielfalt der Agavendestillate zu uns herüber. Und eine der einfachsten und schlichtesten Varianten, einen schönen 100%-Agave Tequila zu genießen ist ein Tequila & Tonic. Die erdig-würzigen Noten des Tequila harmonieren ganz wunderbar mit der knackigen Bitterkeit eines guten Tonic Waters und auch wenn man hier ein wenig Aufgeschlossenheit braucht, um die festgefahrenen Gewohnheiten des Gin & Tonics aufzubrechen, ist der Tequila & Tonic ein schöner Longdrink.

Für den heutigen Cocktail habe ich einen solchen Tequila & Tonic auf Basis von Villa Lobos Blanco Tequila genommen und noch etwas verfeinert. Durch die Zugabe von Sirup und Gewürzlikör haben wir es auch streng genommen nicht mehr mit einem Longdrink zu tun und das Geschmackserlebnis ist ebenfalls entscheidend anders. Trotzdem ist natürlich die Verwandtschaft klar erkennbar. Vanillemark, Kardamom, Pimentlikör und Zimtsirup verleihen dem Cocktail eine ganze Fracht Gewürzcharme und heben den Drink auf eine neue Stufe. Einerseits als Anspielung auf den zugrundeliegenden Longdrink, andererseits als Hinweis auf die würzig-bittere Geschmacksexplosion, die hier im Glas wartet, habe ich den Drink kurzerhand „Spiced TNT“ getauft.

Rezept:

5 cl Villa Lobos Blanco Tequila
1 Barlöffel Zimtsirup
2 Dashes The Bitter Truth Pimento Dram
Mark von einer Vanilleschote
3 kleine, grüne Kardamomkapseln
Tonic Water (z.B. Fever Tree)

Zubereitung: Die Samenkerne aus den Kardamomkapseln in den Shaker geben und mit einem Muddler etwas zerdrücken. Anschließend Vanillemark mit einem Messer aus der Vanilleschote kratzen und ebenfalls hinzufügen. Restliche Zutaten bis auf Tonic Water in den Shaker geben, mit Eiswürfeln füllen und kräftig schütteln. Danach doppelt ins mit frischen Eiswürfeln gefüllte Glas abseihen und mit Tonic aufgießen. (Dass feines Vanillemark mit in den Drink gerät, ist normal und gewünscht.)

Glas: Tumbler

Garnitur: Die ausgekratzte Vanilleschote

Bezugsquellen: Im Fachhandel oder online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.