Jim Beam Single Barrel & Jim in the Jungle

Es gibt große Spirituosenkonzerne, deren Namen fast jeder kennt und welche, die eher nur wirtschaftlich Interessierten, Spirituosennerds, Händlern oder Gastronomen etwas sagen. Beam Suntory ist vor diesem Hintergrund gewissermaßen so eine Art Hybrid. Jim Beam – klar, den Namen kennt jeder; und im Zusammenspiel mit Spirituosen reicht auch bloß das Wort „Beam“, damit man erkennt, wer dahintersteckt. Suntory kennt in Japan zwar auch jeder, aber außerhalb des Landes dann wiederum nicht mehr wirklich. Warum schreibe ich das hier? Nun, weil ein bekannter Name Fluch und Segen zugleich sein kann. Read More

Kirk and Sweeney 12 Year & Halfway to a Three Ways to Lose your Lover

Im Vorfeld meines heutigen Beitrags war ich sehr gespannt. Ein zigarrerauchender Freund von mir, den ich in letzter Zeit leider nur sehr selten sehe, hatte mir bereits früher immer passioniert von der geschmacklichen Untermalung einer Zigarre mit einem guten Rum vorgeschwärmt (wahlweise auch von der geschmacklichen Untermalung eines guten Rums mit einer Zigarre). Allerdings bin ich selbst seit mehr als zehn Jahren Nichtraucher und werde dafür auch nicht für eine Zigarre eine Ausnahme machen, so dass es hier nur beim theoretischen Interesse bleibt. Dass Rum und Zigarren (oder auch Whisky und Zigarren) aber eine große Fan-Basis besitzen, ist mir wohl bewusst. Read More

Stauning Curious & Knickerbocker på Dansk

Gestern hatte ich es bereits angekündigt – und daher möchte ich heute auch liefern! Nach Verkostung des Stauning Rye und einem passenden Cocktailvorschlag geht es nun um den Stauning Curious aus der „Research Series“ der Stauning-Brennerei. Inwiefern wir es hier mit etwas mehr als einem bloßen White Dog zu tun haben, werde ich im Folgenden kurz umreißen. Read More

Stauning Rye & The Waldorf Cocktail

Dänemark ist sicherlich nicht das erste Land, das einem im Zusammenhang mit Spirituosen in den Sinn kommt. Und schon gar nicht im Zusammenhang mit Whisky. Doch tatsächlich ist die fehlende Assoziation nicht unbedingt gerechtfertigt, denn mit der Stauning-Brennerei setzt eine Whiskydestille aus Dänemark ganz auf nationale Produkte. Was ein Whisky aus Dänemark kann und wie die Macher diesen angehen, darauf will ich heute einen näheren Blick werfen. Read More

Whitley Neill Rhubarb & Ginger Gin & Red Right Hand

In der deutschsprachigen Cocktail- und Barszene (wie auch in jeder anderen) gibt es natürlich immer wieder verschiedene Trends. Diese können unterschiedlichste Ursachen haben, sind aber oftmals auch mehr oder weniger gezielt angestoßen worden. Jemand, der solche Anstöße sehr gut beherrscht, ist Joerg Meyer, was nicht zuletzt an seiner stilsicheren Social Media-Präsenz liegt. Aber es gibt natürlich auch ganz schlichte „hard facts“, die das Geheimnis hinter so manchem Meyer’schen Trend sind. Read More