Citadelle Gin Vive le Cornichon & The Gibson Martini

“Vive la France! Vive le Cornichon!” – zugegeben, diese Ausrufabfolge dürfte so eher selten auf irgendwelchen Straßen gerufen worden sein. Aber vielleicht ändert sich das ja alsbald in der Nähe der einen oder anderen Bar  nach dem Genuss des Gins, um den es heute gehen wird. Denn der Citadelle Gin de France Vive le Cornichon […]

Urban Gardini – ein Martinitwist für den Großstadtgärtner

Diesen Artikel muss ich mit einem Geständnis beginnen: ich bin ein großer Freund von Matelimonade – genauer gesagt des Klassikers, der Club Mate (die meisten anderen Hersteller sind mir schlicht zu süß). Und natürlich weiß ich um den Werdegang von der „Hackerbrause“ zur „Hipsterlimo“ und wie die Beinamen dieses sehr polarisierenden Getränkes so lauten mögen. […]

The Martini of Ice and Fire

Zugegeben, der Artikel heute bauscht im Grunde genommen ziemlich auf. Denn eigentlich ist der Cocktail hier nichts anderes als eine Variation des klassischen Martini. Ob er deshalb direkt einen eigenen Namen verdient, darf man sicherlich auch kritisch hinterfragen. Aber letztlich ist es schon ein in dieser Form sehr besonderer Martini, weshalb ich den eigenen Namen […]

Pure Spirits: Die Mulassano Wermuts, ein Martini und zwei Negronis

Obwohl ich es schon lange immer mal wieder vorhatte, habe ich mir bisher nie die Zeit genommen, über Wermut zu schreiben. Dabei ist Wermut doch eine der elementarsten Zutaten hinter jeder etwas auf sich haltenden Bar und mit der Geschichte der Cocktails so eng verwoben wie nur wenig andere Zutaten. Insofern ist es auch nahezu […]

Pure Spirits: Clément Créole Shrubb & Spiced Martinique Coffee

Heute geht es um ein sehr interessantes Produkt, welches abermals aus dem französischen Überseedepartement Martinique stammt. Es weist in gewisser Weise eine große Verwandtschaft zum Curacao auf (wie z.B. dem Pierre Ferrand Dry Curacao), ist aber doch letztlich etwas anderes. Und wer beim Wort Shrubb an den sommerlichen Grillabend oder irgendwelche Marinaden denkt, der liegt […]

Martini – mein persönlicher Zugang zum „King of Cocktails“

Ok, nachdem Galumbi – Drinks & More nun inzwischen fast anderthalb Jahre auf dem Buckel hat, stelle ich also doch noch einen Artikel über einen Cocktail vor, den man vielleicht auch an den Anfang hätte stellen können (oder sollen?). Doch bislang hatte ich nicht so wirklich Lust, über den „King of Cocktails“ zu schreiben, da […]

Rosemary Lemon Curd Martini

Lemon Curd ist außerhalb des angelsächsischen Sprachraums sicher nicht allzu bekannt, erfreut sich aber in einer globalisierten Welt auch außerhalb von Großbritannien, Kanada und den USA einer wachsenden Beliebtheit. Er wird im Wesentlichen aus Eiern, Zitronen und Zucker hergestellt und als Brotaufstrich gegessen. Das schöne, durch die Verwendung der Zitruszesten würzig-herbe Aroma des Lemon Curds […]

Christian Drouin 10 ans d’âge Rhum JM Angels – Calvados Pays d’Auge & Fort Rouillé

Es gibt manch abgefahrene Flaschen, bei denen ich auf den ersten Blick weiß, dass sie voll mein Ding sind. Zumindest lösen sie eine sehr verzückte Erwartungshaltung aus. Verzückt deshalb, weil ich mich wirklich darüber freue, dass jemand so etwas Ungewöhnliches überhaupt gemacht hat – aber natürlich ist es dann am Ende doch nur eine Erwartung, […]

Plantation Single Cask Rum Guyana 2011 & Rum Manhattan

Guyana ist sicherlich eine der berühmtesten Rum-Nationen auf der Welt. Allerdings muss man hier wohl einen kleinen Zusatz anmerken: unter Leuten, die sich zumindest ein kleines bisschen mit Rum befasst haben oder sich etwas damit auskennen. Fragt man an der Materie gänzlich Uninteressierte nach den ihrer Meinung nach berühmtesten Rumnationen, wird man vermutlich Jamaica und […]

Mathilde Framboise Liqueur & der „Von Linné Cocktail“

Fruchtliköre sind natürlich aus der Barwelt nicht wegzudenken. Schon in den Rezeptsammlungen des 19. Jahrhunderts tauchen immer wieder Verweise auf solche Liköre auf und auch der heutige Markt hat in dieser Angelegenheit einiges zu bieten. Umso interessanter ist es daher, Neuankömmlinge genauer unter die Lupe zu nehmen und zu schauen, was sie geschmacklich oder konzeptionell […]

Yuzilla & Poet’s Dream

Was haben Godzilla und die Yuzu-Frucht gemeinsam? Na klar, beide sind als japanische Kulturexporte berühmt geworden. Und beide können eine gewaltige Einflusssphäre für sich beanspruchen: Während Godzilla den Monsterfilm revolutionierte und ganze Städte platt macht, hat der Saft der Yuzufrucht die Cocktailwelt nachhaltig verändert und schlägt eindrucksvoll auf die Geschmacksrezeptoren. Bloß: warum erzähle ich hier […]

Le Gin de Christian Drouin Calvados Cask Finish & Chuchotement

Der Name Christian Drouin dürfte insbesondere Liebhabern des französischen Apfelbrandes Calvados ein Begriff sein. In der Normandie im Département Calvados stellt die Familie Drouin in dritter Generation den berühmten Brand in ihrer Destille her, die ziemlich mittig zwischen den beiden größeren Städten Rouen und Caen etwas südwestlich von Honfleur liegt. Während Christian Drouin senior den […]

Scheibel Premium Williams, Schlehe, Mirabell & drei Cocktailvorschläge für Obstdestillate

Nach einer kleinen Sommerpause geht es heute nun endlich weiter – gewissermaßen startet Galumbi – Drinks & More in die nächste Saison. Und während wohl die meisten beim Wort „Saison“ an den Fußball denken, haben u.a. natürlich auch unterschiedliche Obstsorten ihre Saison, womit wir (mehr oder weniger) elegant mitten im heutigen Thema angekommen wären: Es […]

Waterford Single Farm Origin Broomlands Edition 1.2 Irish Single Malt Whisky & Irish Affinity

Wer sich mit schottischem Whisky etwas näher beschäftigt, dem wird der Name Mark Reynier sicherlich etwas sagen. Der frühere CEO der schottischen Bruichladdich-Destille hat sich nicht nur durch die Rettung der genannten Brennerei einen Namen gemacht, sondern auch mit der programmatischen Neuausrichtung des Urgesteins von der Hebrideninsel Islay als erfolgreicher Innovator bewiesen. Insofern lohnt es […]

Pikesville 110 Proof Straight Rye Whiskey & Old Gal

Und weiter geht es heute mit einer Abfüllung, die zumindest auf dem Papier – und auch auf den ersten Blick – ganz meinen Geschmack zu treffen verspricht. Ob das wirklich so ist und hier keine Enttäuschung lauert, wird sich natürlich noch zeigen müssen, aber zumindest die Rahmendaten stimmen: Straight Rye Whiskey, 110 Proof, traditionelle Handwerkskunst, […]

Ron Libertad Dorado & Amor a la Libertad

In den Anfangstagen dieses Blogs habe ich einmal einen Artikel über einen mexikanischen Rum veröffentlicht, den ich heute ganz gewiss so nicht mehr veröffentlichen würde. Das hat gleich mehrere Gründe: meine eigene Rumexpertise hat sich seitdem grundlegend verändert, der Rum schmeckt mir heute tatsächlich nicht mehr besonders und ich habe die Flasche damals auch aus […]

Clément Canne Bleue Vieux 2020, Clément Single Cask 100% Canne Bleue & Le Train des Plantations

Dass Rhum Agricoles eine meiner favorisierten Spirituosengattungen bilden, habe ich sicherlich schon öfter hier im Blog erwähnt. Dennoch bietet sich eine Wiederholung dieser Tatsache natürlich einmal mehr an, um einen Artikel einzuleiten, in welchem es auch einmal mehr um Rhum Agricole gehen wird. Und zwar um zwei verschiedene Rhums aus einem sehr bekannten und auch […]

Rhum J.M VSOP & der Trénelle Cocktail

Eine gewisse, subjektive Vorfreude kann ich bei manchen Artikeln einfach nicht verleugnen. Klar, ich weiß natürlich, was mir schmeckt. Dennoch versuche ich immer, einen um Objektivität bemühten Rezensionsansatz zu verfolgen, was ich auch heute nicht aufgeben werde. Trotzdem: ich mag wirklich ausgesprochen gerne Rhum Agricole, ich habe bisher schon einige Produkte des Herstellers probiert, von […]

CO’PS Kaffee-Kolanuss-Likör & der Cop Chiller Cocktail

Es ist noch nicht so lang her, dass ich hier über einen Kaffeelikör berichtet habe. Und auch heute steht wieder ein solcher im Mittelpunkt, diesmal jedoch nicht vom anderen Ende der Welt, sondern aus der Hauptstadt Berlin. Er wird hergestellt von Finn und Jan, zwei Köchen, die sich dazu berufen fühlten, einen eigenen Kaffeelikör auf […]

Starward Two Fold & Robby goes to Sydney

In einem kürzlich veröffentlichten Artikel habe ich mich einem wirklich bemerkenswerten Kaffeelikör aus Australien gewidmet. Der Umstand, dass dieser Likör aus Australien stammt, hat mich dabei nicht sonderlich aufhorchen lassen – ich habe es einfach hingenommen. Dass die Flasche, die heute im Mittelpunkt steht, ebenfalls aus Down Under stammt, ist dabei schlichter Zufall. Obgleich vielleicht […]

Scheibel Premium Plus Ingwer Royal – Gingergold & White Ginger Negroni

Ingwerspirituosen findet man nicht unbedingt an erster Stelle einer typischen Barrepertoireliste. Dennoch stößt man immer mal wieder auf Rezepte, die nach ihnen verlangen. Vor allem der von Berry Bros. & Rudd hergestellte King’s Ginger ist seit vielen Jahren der vermeintlich verbreitetste Likör auf Ingwerbasis. Letztlich existieren aber nicht nur Liköre, sondern auch Ingwergeiste oder – […]

Ginraw Barcelona Gastronomic Gin & Maretini

Erst kürzlich habe ich einen Artikel über eine Flasche Gin mit einigen Gedanken über das Flaschendesign begonnen. Und tatsächlich ist dieses beim Lind & Lime Gin wirklich auffällig. Und auch heute könnte ich meinen Artikel mit ganz ähnlichen Worten beginnen, denn erneut habe ich eine zumindest schon einmal äußerlich wirklich herausstechende Ginflasche vor mir stehen. […]

Mezcal Local – Wake me up, and then sacrifice me to Quetzalcoatl!

So, es ist einmal wieder Zeit für Mezcal! Und das freut mich im Falle der heutigen Flasche ganz besonders, denn wir haben es hier mit einer besonderen Flasche zu tun, über die mir bislang schon viel Gutes zu Ohren gekommen ist. Inwiefern das auch tatsächlich der Fall ist und ob ich mich den Vorschusslorbeeren nach […]