Daisy de Santiago

Daisy de Santiago

Die Geschichte der Cocktails wäre natürlich nichts ohne die Geschichte der Bartender, die hinter den unzähligen Kreationen stehen und die mit ihren Rezepten manches Mal mehr, manches Mal weniger berühmt wurden. Fast ebenso wichtig sind aber natürlich auch die zahllosen Anekdoten über berühmte Genießer, die manchen Cocktail untrennbar mit dem Namen bestimmter Prominenter verbunden haben. Der vielleicht bekannteste unter diesen Connaisseuren ist Ernest Hemingway. Der heutige Drink verbindet gewissermaßen beide Elemente, denn erfunden wurde er von einem Bartender, der es ebenfalls zu einem gewissen Ruhm brachte und obendrein noch gern mit Hemingway zusammen um die Häuser zog. Read More

Pure Spirits: Cotswolds Dry Gin

Cotswolds Dry Gin

Bei der unbändigen Flut an Neuerscheinungen auf dem Ginmarkt kann man schon einmal leicht den Überblick verlieren. Allein der deutsche Ginmarkt begrüßt quasi fast täglich ein neues Fläschchen in seinen Reihen und so wundert es nicht, dass sich um Gin inzwischen die eine oder andere Sammlerleidenschaft entwickelt hat. Der heutige Gin führt jedoch zurück ins Mutterland des Gins, genau genommen ins „Herz Englands“, nach Cotswolds. Read More

Caipirinha / Batida de Limão

Caipirinha

Einerseits habe ich mir beim heutigen Cocktail gedacht, dass er im Prinzip bislang hier noch fehlt im Blog. Andererseits war ich mir aber auch lange nicht sicher, ob ich ihn überhaupt hier vorstellen soll, weil ihn ja im Grunde genommen eh jeder kennt und er obendrein so abgedroschen ist, dass er die wenigsten vom Hocker hauen dürfte. Noch dazu komme ich eigentlich so gut wie nie auf den Gedanken, ihn für mich zuzubereiten. Doch jetzt bietet es sich doch noch irgendwie an, über ihn zu schreiben. Die Rede ist vom guten, alten Caipirinha. Read More

Aus dem Braukessel: Samuel Smith’s Organic Apricot

Samuel Smith Organic Apricot

Heute verschlägt es mich mal wieder ins Reich der Biere und zwar abermals nach England. Dort liegt die traditionsreiche Samuel Smith Brewery in Tadcaster, North Yorkshire und braut ein breites Portfolio an Bieren. Ich habe hier bereits vor einiger Zeit ein Imperial Stout vorgestellt, welches ich sehr gern trinke und in diesem Zuge auch über einen interessanten Brauch in Tadcaster berichtet. Umso überraschender ist allerdings, dass das heutige Samuel Smith-Bier gar nicht aus Tadcaster stammt. Read More

Pure Spirits: B my Gin

B my Gin

Heute möchte ich einen Gin vorstellen, der eine sehr persönliche Signatur trägt. Und das in mehrfacher Hinsicht, denn der Gin verspricht bereits mit seinem Namen, eine sehr persönliche Angelegenheit zu sein oder zu werden. Doch dahinter verbirgt sich natürlich auch eine persönliche Geschichte der Macher dieses Destillats und auch für mich persönlich ist diese Flasche mit einer kleinen, netten Anekdote verbunden. Read More

Bittered Sling & Remi Landier Cognac VSOP

Bittered Sling

Cognac war in letzter Zeit nicht unbedingt der strahlende Hauptdarsteller des internationalen Spirituosenmarkts. Und das, obwohl gerade er lange Zeit den Nimbus von Noblesse und gehobenem Stil um sich wusste. Für viele galt er als zu teuer und irgendwie angestaubt und so wunderte es wenig, dass viele französische Cognacbrennereien sich zunehmend als Premiumziel für russische und chinesische Superreiche gerierten. Aber die Zeiten ändern sich. Read More

Pure Spirits: Ein Quintett unabhängiger Whiskyabfüllungen aus dem Hause „whic“

Whic - whiskys

Whisk(e)ys bildeten die erste Spirituosenkategorie, mit der ich mich wirklich intensiver auseinander gesetzt habe. Wobei streng genommen eigentlich nur „fast“, denn kurz zuvor entdeckte ich auch meine Leidenschaft für klassische Cocktails anhand des wohl klassischsten aller Cocktails, des Martinis. Daher spielten in meinen „Anfangstagen“ natürlich auch Gin und Wermut eine nicht zu unterschätzende Rolle, aber wirklich intensiv habe ich mich damals zunächst nur mit Whisky beschäftigt. Heute möchte ich deshalb auch einmal wieder einen Artikel ganz im Zeichen des Whiskys veröffentlichen. Read More

Rum-Traube-Nuss

Rum-Traube-Nuss

Ich muss gestehen: noch vor einigen Jahren war Rum für mich nicht nur ein Buch mit sieben Siegeln, ich habe gemeinhin auch verkündet, Rum nicht besonders gern zu mögen. Das war nicht nur unfair, es war auch viel zu vorschnell und naiv, denn ich hatte von Rum überhaupt keine Ahnung. Mit Rum verband ich ein bestimmtes Grundaroma, das mir vor allem aus Süßigkeiten bekannt war – und das ich wirklich nicht gerne mochte. Wie z.B. in der „Ritter Sport Rum Trauben Nuss-Schokolade“. Read More

Pure Spirits: Die Gins aus der Eden Mill

Eden Mill Gin

Schottland und die Spirituosen, diese Beziehung lässt vor allem an Whisky in seinen mannigfaltigen Spielarten denken. An die vielen schmucken Destillen, die die malerische Landschaft des Landes säumen, an Gerstenfelder und klare Flüsse. Doch der Kenner weiß, dass Schottland jenseits des „Lebenswässerchens“ zunehmend auch anderes zu bieten hat. Allen voran die Trendspirituose unserer Tage, den Gin. Read More

Banksy

Banksy

Klaus St. Rainers „Goldene Bar“ in München ist sicherlich vielen Freunden der deutschen Barkultur ein Begriff. Leider konnte ich persönlich bislang noch nicht dort sein und mich vor Ort vom Ambiente und den dort gemixten Drinks überzeugen, da ich doch eher selten in der bayerischen Landeshauptstadt verweile, was natürlich auch schlicht an der Entfernung liegt. Aber trotzdem finden Klaus St. Rainers Drinks immer mal wieder den Weg zu mir, denn sie sprechen mich schlicht meist schon vom Rezept her an. So verhält es sich auch beim heutigen Cocktail, der letztlich eine leichte Neuinterpretation eines weltberühmten Klassikers ist. Read More

Scotlate Whiskyschokolade, Talisker 10 & Glendronach 12

Scotlate

Heute ist ein besonderer Tag, denn mit diesem Artikel feiere ich gewissermaßen eine Premiere. Noch nie habe ich mich bei einem Artikel der Verkostung von Schokolade gewidmet. Doch ganz so verrückt ist das Ganze dann doch nicht und ich habe auch nicht auf einmal das Genre gewechselt und werde hier in Zukunft etwa Lindt-Schokoladen vorstellen, nein, die heutigen Schokoladen gehen Hand in Hand mit zwei schönen, klassischen Scotch Single Malt Whiskys. Und das nicht nur, weil sie gut zusammen schmecken. Read More

Sloe Gin Silver Fizz & VOR Icelandic Sloe Style Gin

Sloe Gin Silver Fizz

Sloe Gin fristet bei vielen Genießern immer noch ein eher trauriges Schattendasein, obwohl sein Renommee in den letzten Jahren in der Breite doch erfreulich zugenommen hat. Sloe Gin trägt seinen Namen dabei allerdings eher aus historischen Gründen, denn früher wurde er tatsächlich stets auf der Basis von Gin hergestellt. Das ist heute jedoch nicht immer der Fall und auch rechtlich nicht vorgeschrieben. Read More

Richmond Gimlet

Richmond gimlet

Jeffrey Morgenthaler ist für viele Freunde der Cocktailkultur sicherlich ein sehr vertrauter Name. Der Bartender und Cocktailblogger berichtet regelmäßig mit sehr lesenswerten Beiträgen aus dem Baruniversum und serviert dabei auch immer mal wieder sehr interessante Rezepte für neue Kreationen. Der heutige Cocktail ist zwar nicht mehr brandneu, aber er ist definitiv große Klasse! Read More

Rob Roy & Floki Icelandic Young Malt

Floki Rob Roy

Seit vorgestern Abend steht nun fest: die Reise der isländischen Wikinger bei der Europameisterschaft in Frankreich ist nun leider beendet. Dennoch: was diese kleine Nation in fußballerischer Hinsicht geleistet hat, ist definitiv aller Ehren wert. Doch nicht nur in fußballerischer Hinsicht ist Island ein aufstrebendes, kleines Land. Auch wenn es um Spirituosen geht, hat man es wohl in Zukunft mit einem ernstzunehmenden Marktteilnehmer zu tun. Read More

Aus dem Braukessel: Íslenskur Urvals Stout

Islenskur Urvals Stout

Island ist momentan in aller Munde. Fußballerisch ist das wenig verwunderlich, das heißt, eigentlich ist es ein sehr großes Wunder, was die isländische Nationalmannschaft bisher bei der Europameisterschaft vollbracht hat. Es verwundert jedenfalls nicht, dass dem kleinen Underdog momentan von überall die Sympathien zufliegen. Verdientermaßen, wie ich finde. Read More

Naked & Famous

Naked & Famous

Der heutige Cocktail stammt aus New York City, genau genommen aus der Death & Company-Bar im New Yorker East Village. Dort wurde er von Joaquin Simó erfunden und allmählich einem breiteren Publikum bekannt. Eine richtige Neuerfindung ist dieser Cocktail aber – wie die meisten Rezepte – nicht, denn es handelt sich gewissermaßen um eine Neuinterpretation eines alten Bekannten. Read More

Pure Spirits: Johnnie Walker Select Casks Rye Cask Finish 10 Years

Johnnie Walker Select Casks Rye Cask Finish 10 Years

„Der Tag geht, Johnnie Walker kommt!“ – so lautete in den 1990er Jahren ein berühmter Werbeslogan, der sicherlich vielen Menschen im Gedächtnis geblieben ist. Die Marke Johnnie Walker ist sicherlich eine der bekanntesten Spirituosenmarken der ganzen Welt und stellt für Millionen von Menschen vielleicht auch das Erstkontakterlebnis mit Scotch Whisky dar. Nun möchte ich hier aber nicht eine Marke vorstellen, die ohnehin bereits weltbekannt ist, noch möchte ich hier sämtliche Johnnie Walker-Abfüllungen beschreiben, sondern stattdessen einen Blick auf einen eher ungewöhnlichen Whisky aus dem Hause Johnnie Walker werfen. Read More

Wermut & Tonic

Wermut & Tonic

Sommerzeit ist natürlich Zeit für coole Drinks – das ist zwar beim derzeitigen Regenwetter noch nicht so einhundertprozentig bei jedem angekommen, aber spätestens wenn es ein paar durchgehend sonnige Tage geben wird, stellen sich viel Leute die Frage nach der perfekten Erfrischung. Und die ist durchaus auch mit einem Thema verknüpft, das unter Cocktail- und Barenthusiasten längst nicht so oft thematisiert wird, wie man meinen könnte: Alkohol. Read More

Dead Rabbit Mezcal Fizz

Dead Rabbit Mezcal Fizz

Das Dead Rabbit in New York City vereint gekonnt das Flair traditioneller irischer Pubatmosphäre vor dem Hintergrund einer facettenreichen Einwanderungsgeschichte mit moderner und manchmal auch avantgardistischer Cocktailkultur. Wer einmal dort war, wird diesen Besuch sicher nicht so schnell vergessen. Umso schöner, dass manche der dort kredenzten Drinks auch selbst nachgemacht werden können. Read More

Martinez

Martinez

Geschichtsträchtige Drinks gibt es sicherlich sehr viele. Unter ihnen befinden sich manche, die in der Versenkung antiquierter Rezeptsammlungen verschwunden sind und bestenfalls das Schattendasein gelegentlich ausgegrabener Nostalgielaunen fristen. Andere wiederum haben sich bis heute eine große Strahlkraft bewahrt und wieder andere sind schlicht die Superstars des Genres. Old Fashioneds, Martinis, Negronis – diese Namen kennt sicherlich jeder. Ganz anders sieht die Sache beim Martinez aus. Read More

Campari & IPA Spritzer

IPA Spritzer

Heute ist für viele der Auftakt für eine ereignisreiche und fernsehintensive Zeit: Die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich steht an. Für andere ist diese Zeit eher ein Graus und der Versuch, dem allgemeinen Hype zu entkommen, erfordert strategisches Planen. Ich persönlich freue mich über die EM, denn ich schaue mir die Spiele sehr gerne an. Dazu stellt sich natürlich die Frage nach einem geeigneten Begleiter. Read More

Pure Spirits: Tonka Gin

Tonka Gin

Würde ich den Anspruch verfolgen, sämtliche Ginneuerscheinungen hier vorzustellen, hätte ich vermutlich schon längst kapituliert. Dafür reichen meine Schreibfrequenz und die mir fürs Bloggen zur Verfügung stehende Zeit bei weitem nicht aus. Trotzdem: Ab und an stelle ich hier gerne einen Gin vor, zumal natürlich, wenn er mir sehr gut schmeckt. Dies ist beim heutigen Tonka Gin definitiv der Fall! Read More

Pure Spirits: Eden Mill Love Gin

Eden Mill Love Gin

Es gibt diese Phasen im Jahr, an denen plötzlich von allen Seiten Dinge auf einen hereinprasseln und man dadurch etwas weniger zu den Dingen kommt, die man gerne tut. So ist es mir in den vergangenen Wochen ergangen, weshalb meine Veröffentlichungsfrequenz hier leider etwas gelitten hat. Aber ich hoffe, dass dieser Zustand sich wieder etwas stabilisieren wird. Wie dem auch sei, heute möchte ich abermals einen Gin vorstellen. Einen, mit einer sehr einzigartigen Geschichte. Read More